Sport im Winter

Langsam wird es kühler draußen und die Tage werden kürzer: Der Winter steht vor der Tür! Wer auch Sport im Winter betreiben möchte, für denjenigen habe ich hier ein paar Tipps.

Starte dein Training bewusst langsam (hier findest du kostenlose Trainingspläne), denn dein Körper benötigt ein wenig Zeit, um warm zu werden. Das gilt insbesondere für die Muskulatur, Sehnen und Bänder, mehr erfahren.

Die Beste Zeit um im Winter Sport zu treiben ist am Vormittag oder am Nachmittag. Es ist hell und wenn die Sonne scheint, kann der Körper Vitamin D tanken. Welche Supplements für den Winter essentiell sind, damit du dich mit erkältest, erfährst du übrigens hier.

Auch solltest du dir spezial Kleidung zulegen, wenn du Sport im Winter betreiben willst. Mit kurzen Hosen Joggen gehen ist keine gute Idee.

Hier sind meine 3 wichtigsten Kleidungsstücke, die ich persönlich selbst nutze um laufen zu gehen, wenn es draußen kühler wird.

  1. Air-Jacket
  2. Laufhose
  3. Funktions-Shirt

Sport im Winter kann durchaus gefährlich werden, wenn es dunkel wird. Deshalb ist es durchaus sinnvoll sich mit Freunden zu verabrede, um zusammen fit durch den Winter  zu kommen. Das erhöht nicht nur die Motivation sich zu bewegen und den eigenen Schweinehund trotz der Kälte zu überwinden, sondern gibt dir auch einen gewisse Sicherheit.

Wie du in nur 3 Wochen fit werden kannst, erfährst du übrigens hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s