Fitness Artikel

Trainingsgeräte für zu Hause findet man im Internet wie Sand am Meer. Doch welche bringen dich weiter voran? Hier fangen die Probleme an. Ich werde dir in diesem Beitrag zeigen, welche Geräte dir einen Mehrwert bieten können und welche nicht!

Vorneweg möchte ich gerne anmerken, dass ich dir in diesem Beitrag Produkte empfehlen werde, die ich mir selber auch gekauft habe. Es handelt sich dabei nicht um hochpreisige Maschinen oder ähnliches, sondern um Geräte, mit denen du dein Training, sei es nun zu Hause oder im Fitnessstudio, effektiver gestalten kannst.

Ich werde dir dabei helfen, die richtigen Geräte für dich zu finden, damit du deine Fitness-Ziele erreichen wirst.

Um deine Regeneration zu verbessern solltest du dir eine Massagerolle zulegen. Nach dem Sport haben viele Athleten Probleme mit dem Muskelkater. Zu einem Masseur zu gehen ist sehr zeitaufwändig und auch nicht gerade günstig. Da kommt die Massagerolle ins Spiel: Sie funktioniert nach dem Prinzip der „aktiven Regeneration“. Bereits nach einer Anwendung der Massagerolle ist die Muskulatur entspannt und gelockert.

Ein weiterer, sehr sinnvoller, Fitness Artikel ist ein Buachtrainier. Durch Anwendung eines solchen Bauchtrainers werden die Bauchmuskeln geformt und sichtbar. Außerdem wirkt sich die Anwendung eines solchen Trainers positiv auf deine Körperhaltung aus und sorgt für einen geraden, aufrechten Gang.

Springseilspringen ist wohl der Klassiker unter den Ausdauersportarten, egal ob zu Hause oder im Fitnessstudio. Den einzigen Fitness Artikel, den du benötigst ist ein Springseil und etwas Platz. Nach bereits einer halben Stunde Springseil springen hast du schon bis zu 400kcal verbrannt.

Liegestütze sind ideal um die gesamte Rumpfmuskulatur und die Brust zu trainieren. Um dabei deine Gelenke nicht zu stark in Anspruch nehmen zu müssen, empfehle ich dir eine Push-up-Hilfe zuzulegen.

 

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s